Colegio (Weiterfuehrende Schule)

 Das Colegio liegt in der Nähe der Plaza, gegenüber der Escuela. Hier bekommen 204 Schüler eine mehr oder weniger gute weiterführende Schulbildung. Es umfasst die Klassen sieben bis 12 (Primero bis Sexto de Secundaria) weshalb die Schüler im Alter zwischen 13 und 19 Jahren sind.

Der Núcleo Eduardo Abaroa wird vom Direktor Don Carlos Guerra Palenque, der meistens nur Profe, Director, Don Carlos oder auch liebevoll Don Carlitos genannt wird, geleitet. Ihm untersteht ein Kollegium von knapp zwanzig Lehrern, die, wie in Deutschland, zwischen einem und drei Fächer unterrichten.

Da es auch einen Englischlehrer gibt, der zwar mehr Englisch kann als die anderen Villarejos, aber dennoch eher rudimentäre Fachkenntnisse besitzt, kommt man selbst kaum zum Unterrichten. Stattdessen verbringt man seine Arbeitszeit entweder damit, für Don Carlos Briefe oder ähnliches in Word oder Excel einzugeben, oder damit, an Profe Victors Englischunterricht teilzuhaben, ab und an etwas an die Tafel zu schreiben, Tests zu korrigieren oder den Lehrer zu verbessern.

Letzteres zeigt schon, dass der Unterricht in keinster Weise mit dem in Deutschland oder Europa im Allgemeinen zu vergleichen ist. So kommt es auch, dass selbst die Schüler der Abschlussklasse Englisch noch nicht mal in seinen Grundsätzen beherrschen. Darüber hinaus ist auch die Administration äußerst verplant und unorganisiert, so habe ich die letzten Tage damit verbracht, die Dokumente auf dem Computer korrekt zu benennen und zu sortieren, da ich häufig Texte, die ich nur überarbeiten sollte komplett neu schreiben musste. Diese waren nämlich unauffindbar. Doch trotz dieser Widrigkeiten gefällt mir die Arbeit dort mit jedem Tag besser, weil die Lehrer, allen voran Don Carlitos, äußerst herzlich sind.

Aktuelles

Die Seite ist noch im Aufbau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Voluntarios ElVillar