Anja

das Nesthäkchen der Gruppe

 

Für die ersten drei Monate lebe und arbeite ich unter der Woche im Außendorf El Dorado. Von dort aus komme ich jedes Wochenende zurück nach El Villar zu den anderen Freiwilligen.

 

Ich bin 18 Jahre alt und komme aus dem Kuhkaff Oberopfingen, das sich irgendwo im hintersten Eck zwischen Ulm und dem Bodensee befindet... Oder besser gesagt im Schwabenland.
Das Dorf ist ungefähr so groß wie El Villar, weshalb das Dorfleben für mich keine große Umstellung ist.
Dieses Jahr habe ich, wie die meisten anderen Voluntarier, mein Abitur gemacht.
Da ich nicht sofort mit dem Studium anfangen wollte, habe ich mich für den Freiwilligendienst beworben. Zum einen, weil ich mal aus Deutschland raus wollte, etwas Neues entdecken und anderen Menschen helfen wollte, zum Anderen um meine Spanischkenntnisse zu perfektionieren und über den Tellerrand zu schauen.

Aktuelles

Die Seite ist noch im Aufbau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Voluntarios ElVillar